Amazon musik mp3 herunterladen

Wir halten Sie zu Amazon Music und weitere Downloads auf dem Laufenden: Wenn Sie Amazon Music für PC und Mac bereits installiert haben, gehen Sie zu Gekaufte Musik mit Amazon Music für PC und Mac herunterladen. Jetzt haben Sie Songs von Amazon Prime / Amazon Music Unlimited als MP3-Dateien mit Amazon Music Downloader heruntergeladen, Sie können sie offline abspielen, auf ein USB-Laufwerk übertragen, sie mit anderen Geräten synchronisieren und usw. Nehmen Sie sich einfach die Zeit und genießen Sie Ihre Amazon-Musik frei. Laden Sie gekaufte Musikdateien herunter, um sie lokal zu speichern oder sie auf einen anderen Media Player wie iTunes oder Windows Media Player zu importieren. Wenn Sie einen Song auf Amazon kaufen, erhalten Sie eine Meldung, die anzeigt, dass die Bestellung abgeschlossen ist. Auf diesem letzten Bildschirm sehen Sie eine Schaltfläche Jetzt abspielen, um den Song in Ihrem Browser zu hören, sowie einen Download-Käufe-Button, um den MP3 sofort zu speichern. Setzen Sie ein Häkchen neben einem oder mehreren Songs, die Sie über Ihren Browser herunterladen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Herunterladen. Um alles auf der Seite auszuwählen, verwenden Sie das oberste Häkchen, um alles zu erfassen. Der CHIP Installer lädt diesen Download ausschließlich schnell und sicher über CHIP Highspeed-Server herunter, sodass eine vertrauenswürdige Herkunft sicher ist.

Zusätzlich zu Virenscans wird jeder Download manuell von unserer Redaktion für Sie geprüft. Amazon Music bot zuvor zusätzliche Anwendungen an, z. B. eine für Blackberry und eine für Palm. Diese werden nicht mehr angeboten. Amazon bot zuvor auch eine separate App für Mac OS X und Windows namens Amazon Music Downloader an, die nicht mehr verfügbar ist. Der Downloader war ausschließlich zum Herunterladen gekaufter Tracks, er bot keine Musikwiedergabefunktionen. Im Januar 2008 kündigte Amazon an, Amazon MP3 “international” auf den Markt zu bringen. [19] Amazon schränkt den internationalen Zugriff ein, indem es das ausgestellte Land der Kreditkarte der Nutzer überprüft. Die erste internationale Version wurde am 3. Dezember 2008 im Vereinigten Königreich veröffentlicht. Es folgten deutsche, österreichische, japanische, japanische, italienische, spanische,[1] kanadische,[2] und indische[3] Versionen des Ladens.

Die erste Reaktion auf Amazon MP3 war im Allgemeinen positiv. Der inoffizielle Apple Weblog lobte den Mangel an DRM vor allem angesichts der Tatsache, dass Track-Preise billiger als iTunes Plus Songs beim Start waren, aber der Rezensent betrachtete die Benutzererfahrung in iTunes besser als auf der Amazon-Website. [29] Om Malik von GigaOM lobte auch den Mangel an DRM und die hohe Bitrate, mochte aber nicht die Notwendigkeit, eine andere Anwendung zum Herunterladen von Alben zu installieren.

Show More

Related Articles

Check Also

Close
Back to top button
Close